Was kann ein Schlüsseldienst eigentlich alles?

Man wollte nur kurz zum Briefkasten und die Zeitung holen, den Schlüssel hat man dabei drin gelassen. Schwups, ist die Tür zugefallen – nun steht man da: Mit Adiletten und Bademantel im Schnee. Was tun? In so einer Situation kommt man nicht umhin, den Schlüsseldienst zu rufen, der einem wieder Zugang zur Wohnung verschafft. Was muss man beim Thema Schlüsseldienst beachten?

Ich habe mich nachts ausgesperrt. Kommt der Schlüsseldienst trotzdem?

Die Türe fällt immer dann ins Schloss, wenn es gerade am ungünstigsten ist: Sie stehen nach dem Urlaub mit gepackten Koffern vor der Wohnungstür und stellen fest: Sie haben Ihre Schlüssel zu Hause vergessen. Nach einer durchfeierten Nacht kommt man nach Hause und bemerkt: Den Schlüssel habe ich irgendwo im Club wohl verloren. Gut, dass Schlüsseldienste rundum die Uhr und sieben Tage die Woche erreichbar sind. Egal ob sonntags oder vier Uhr früh: Der Schlüsselnotdienst kommt und öffnet Ihre Türe.

schlüssel, schloss, schlüsseldienst
Der Schlüsseldienst öffnet Türen zu jeder Zeit. (Bild: Thomas Beckert / pixelio.de)

Wie weiß der Schlüsseldienst, dass das wirklich meine Wohnung ist?

Gerade wenn Sie nur schnell etwas holen wollten und den Schlüssel drinnen gelassen oder vergessen hat, hat man meist keinen Personalausweis dabei. Wie kann der Schlüsseldienst dann feststellen, dass man tatsächlich Mieter oder Besitzer der Wohnung ist? Zunächst einmal geht der Schlüsseldienst davon aus, dass Sie kein Einbrecher sind: Denn Einbrecher rufen normalerweise keine Zeugen herbei, bevor sie eine Wohnung ausräumen wollen, sondern schaffen es selbst, ein Schloss zu knacken. Falls sich doch ein Verdacht ergibt, hat der Schlüsseldienst andere Möglichkeiten, um festzustellen, ob es sich um Ihre Wohnung handelt. Er kann zum Beispiel Kontrollfragen stellen wie: Welche Farbe hat der Boden im Flur? Oder er klingelt bei einem Nachbarn und fragt, ob Sie wirklich dort wohnen. Fälle wie der dieses Hamburgers bleiben wohl eher ein Einzelfall.

Muss ich mein Schloss austauschen, nachdem der Schlüsseldienst es geöffnet hat?

Das kommt darauf an: Wenn die Tür nur ins Schloss gefallen ist, also nicht abgesperrt war, dann kann der Schlüsseldienst sie öffnen, ohne das Schloss zu zerstören. Ein Austausch ist dann nicht notwendig. Anders sieht es aus, wenn die Tür abgesperrt ist: Dann muss das Schloss nach der Öffnung meist ausgetauscht werden.

Öffnet der Schlüsseldienst nur Türen oder kann ich ihn auch rufen, um z.B. einen Safe zu öffnen?

Wenn Sie einen Tresor besitzen, den Sie nicht mehr öffnen können – aus welchem Grund auch immer – dann kann Ihnen unter Umständen auch hier ein Schlüsseldienst behilflich sein. Auch Waffenschränke – die ja seit einigen schlimmen Vorfällen wie dem Beinahe-Amoklauf in Memmingen Pflicht sind –  kann ein Schlüsseldienst für Sie öffnen. Allerdings ist jeder Tresor anders: Ein seriöser Schlüsseldienst wird daher zunächst das Objekt prüfen und Ihnen dann Auskunft über die voraussichtlichen Kosten geben. Dann können Sie selbst entscheiden, ob Sie den Safe öffnen lassen wollen oder nicht.

Quelle: http://www.agitano.com/kann-ein-schluesseldienst-eigentlich-alles/81494#comment-236099